Abluft
Klanginstallation
Verschlussklappe, Lüfter, Stellwand
2014

Der kleine, hinter der Gitterverblendung befindliche Ventilator scheint die gesamte Trockenbauwand als Hohlkörper in Schwingung zu versetzen und so einen Klang zu erzeugen, der sich bei näherem Hinhören über den Raum ausbreitet und in keinem Verhältnis mehr zur kleinen Lüftung zu stehen scheint. Als Kunst identifiziert, erliegen wir der suggestiven Macht des institutionellen Rahmens und hören mehr und mehr (hinein).
Hilke Wagner
(Kunstverein Braunschweig)