4 Fallrohre
Klanginstallation
4 Rinnkessel, 16 Standrohre, 12 Rohrwinkelbogen
seit 2015

An der ca. 8 Meter hohen Wand im Eingansbereich der Stadtgalerie Kiel befinden sich 4 ca. 6 Meter lange Fallrohre einer Regenrinne. Mit den Rohren als Resonanzkörper bildet sich eine rhythmische Klangfolge.
Eine Komposition von aufgenommenen Wassertropfen erzeugt in unterschiedlichen Intervallen Klänge, die durch das Aufschlagen auf den Winkelbogen der Rohre zu entstehen scheint.