Klanglumineszenz
Klang- und Lichtinstallation
28 Leuchtstoffröhren
In Zusammenarbeit mit Manuel Haible und Georg Werner
2011

Ein scheinbar authentisches Bild von installierten Leuchtstoffröhren die im Laufe der Zeit ausgefallen bzw. defekt sind, wird im MaximiliansForum München gezeigt. Bei genauem Betrachten entstehen aus dem Flackern der Neonröhren visuell und akustisch komplexe Muster und Rhythmen, welche auf die Kohärenz von Hören und Sehen sensibilisieren.